Wissensdatenbank

SSL-Zertifikat kostenlos einrichten mit Let's Encrypt und Certbot für Debian 11 / Ubuntu 22.04 / Ubuntu 22.04

Sie möchten ein kostenloses SSL-Zertifikat für HTTPS-Verbindung auf Ihrem Linux-Server installieren? Dann sind Sie hier richtig!

Wir zeigen Ihnen wie Sie mit Hilfe von Let's Encrypt ein kostenfreies SSL-Zertifikat für Ihre Webseite erhalten.

 

Voraussetzung:

  • Sie benötigen eine Domain, die direkt auf Ihrem vServer / Rootserver weiterleitet.
  • Auf Ihrem vServer / Rootserver muss bereits ein Apache2-Webserver laufen.

Bitte überprüfen Sie anschließend nochmal Ihre Domain-Verbindung, indem Sie unter https://check-host.net/ Ihre Domain eingeben. Kommt als Ergebnis die IP-Adresse von Ihrem Linux vServer / Rootserver, so können Sie fortfahren.

 

Wichtig ist, dass Sie zuerst die Paketliste von Ihrem Linux-Betriebssystem aktualisieren und mögliche Updates installieren. Dies können Sie mit einem einfachen Befehl durchführen:

apt update && apt upgrade -y

 

Anschließend müssen Sie den "certbot" installieren, dieser verlängert ebenfalls automatisch Ihr SSL-Zertifikat:

apt install certbot python3-certbot-apache -y

 

Hinweis: Es könnte eventuell sein, dass auf der neusten Ubuntu-Version das "python3-certbot-apache" Paket auf "python-certbot-apache" umbenannt wurde. Hierfür müssten Sie lediglich folgenden Befehl für die Installation eingeben:

apt install certbot python-certbot-apache -y

 

Nun verbinden Sie Ihre Domain mit Ihrem SSL-Zertifikat, indem Sie die Domain (und Subdomain falls vorhanden) ebenfalls im Befehl eingeben. Dies sollte am Ende so aussehen:

certbot --authenticator webroot --installer apache -w /var/www/html/MeineDomain.de -d MeineDomain.de -d www.MeineDomain.de

Hinweis: Falls sich Ihre Webseite im HTML-Hauptverzeichnis befindet, geben Sie bitte folgenden Befehl ein:

certbot --authenticator webroot --installer apache -w /var/www/html/ -d MeineDomain.de -d www.MeineDomain.de

 

Danach werden Sie nach Ihre E-Mail Adresse gefragt, bitte geben Sie hier Ihre korrekte E-Mail Adresse ein. Um die Certbot-Nutzungsbedingungen zuzustimmen, müssen Sie danach "A" eingeben. Danach werden Sie gefragt, ob Sie gerne den Newsletter der Electronic Frontier Foundation abonnieren möchten. Sie können dies selbst entscheiden ("Y" = Ja / "N" = Nein). Am Ende werden Sie gefragt, ob die Verbindung Secure (HTTPS) sein sollte, bitte da dementsprechend die Zahl eingeben.

Sobald Sie alles erledigt haben, müssen Sie nur noch auf Ihrer Webseite gehen und kontrollieren, ob HTTPS einwandfrei funktioniert.

 

 


 

Sie besitzen einen vServer / Rootserver und möchten gerne mehr Leistung haben? Dann könnte ein Blick auf unsere Rootserver-Reihe nicht schaden!

Mit dem Rabattcode "KernelHost-Tutorials" erhalten Sie ebenfalls 10% Rabatt (dauerhaft) auf Ihren Tarif!

Weitere Details:

Hardware: https://www.kernelhost.com/hardware

Rechenzentrum: https://www.kernelhost.com/rechenzentrum

DDoS-Schutz: https://www.kernelhost.com/ddos-schutz

PrePaid: https://www.kernelhost.com/prepaid

Hat die Anleitung Ihnen nicht weitergeholfen? So können Sie uns hier via Ticket kontaktieren! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

© KernelHost.com - Das Re-Posting dieser Anleitung auf Ihre Webseite ist nicht gestattet.

  • HTTPS, SSL-Zertifikat, Lets-Encrypt, Debian, Ubuntu
  • 42 Benutzer fanden dies hilfreich

War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Beiträge

Weiterleitung von HTTP zu HTTPS mit .htaccess

Sie besitzen bereits ein SSL-Zertifikat und möchten gerne Ihre HTTP-Verbindung automatisch auf...